Impressionen aus vergangenen Silvesterkonzerten

2018 fand das letzte Silvesterkonzert in Pfäffikon statt

Das Kammerorchester «Amici dell'arte» stellt sein traditionelles Silvesterkonzert nach 12 Jahren ein.



Das Pfäffiker Kammerorchester «Amici dell’arte» führt seit 2007 die traditionellen Silvesterkonzerte durch. Was anfänglich wohl ziemlich Mut brauchte, hat sich in kurzer Zeit vom Insideranlass zu einem beliebten Event der Pfäffiker Bevölkerung und weit darüber hinaus gemausert. Viele schätzen es, nach einem feinen Silvesteressen einen Verdauungs-Spaziergang zur reformierten Kirche zu machen und dort das rund einstündige Konzert zu geniessen, um dann wieder rechtzeitig für das Dessert und die Silvesterparty zu Hause zu sein. Im Silvester-Trubel einen besinnlichen Kontrapunkt mit einem Konzertbesuch zu setzen, scheint einem echten Bedürfnis zu entsprechen.

 

Leider fand am 31. Dezember 2018 das letzte Silvesterkonzert statt. Das Pfäffiker Kammerorchester «Amici dell'arte» wird nach der Serenata am 30. Juni 2019 seinen Betrieb definitiv einstellen.

Amici dell'arte

Das 2007 gegründete Kammerorchester «Amici dell’arte» ist das einzige semi-professionelle Orchester im Bezirk Pfäffikon ZH und hat daher eine wertvolle kulturvermittelnde und kulturverbindende Aufgabe für die Gemeinden im Zürcher Oberland zu erfüllen. Neben den regelmässigen Konzerten im Bezirkshauptort Pfäffikon ZH werden die einzelnen Konzertprogramme auch in weiteren Gemeinden des Zürcher Oberlandes bzw. des ganzen Kantons auf Einladung wiederholt. Wenn Sie «Amici dell'arte» für ein Konzert in ihrer Region engagieren möchten, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Sie möchten dem Förderverein beitreten? Dann werden Sie Amici (Passivmitglied). Sie spielen selber ein Instrument auf hohem Niveau? Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung.